Schiesser

SchiesserUmbau und Umzug der Schiesser-Verwaltung erfolgreich beendet

Bereits seit 1875 hat die Schiesser AG ihren Firmensitz in Radolfzell am Bodensee.
Damit dies auch so bleibt, verdichtet sie ihre Unternehmenszentrale auf einer Teilfläche des ehemaligen Areals. Der Umbau der Schiesser-Konzernzentrale war bis im Juli 2006 eine der zentralen Aufgaben der HESTA. Sie baute einige der zum Teil historischen Gebäude um, und auch die Außenanlagen wurden komplett neu gestaltet. Es galt, 700 Mitarbeiter umzusiedeln - und zwar bei laufendem Betrieb. So entstand ein modernes, auf die Bedürfnisse der Schiesser AG abgestimmtes Firmenareal, das kurze Wege und effiziente Abläufe gewährleistet.

Arnold Kannenberg überreichte am 14.7.06 feierlich den symbolischen Schlüssel an den Vorstandsvorsitzenden der Schiesser AG, Winfried Daltrop.

Berichterstattung (PDF)

Effizienzsteigerung am Standort Radolfzell

  • Gesamtgrundfläche: 42.000 qm
  • Versand: 24.000 qm Nutzfläche
  • Hochregallager: 4.000 qm Nutzfläche
  • Büro und Produktion: 14.000 qm Nutzfläche
  • Investitionssumme: 5,5 Millionen Euro
  • Nutzung: Verwaltung, Vertrieb, Produktdesign, Musterung, Lager
  • Projektabschluss: Erfolgt


zurück